Dukan Diät
HINWEIS: Die Informationen im Diät Forum werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Sie dienen nur für Informationszwecke und sind keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Es wird keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen, übernommen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Ernährungsberater.
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Satgnation - 3 Wochen!! Euer Feedback?

  1. #1
    Ichschaffedas ist offline Forenneuling
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    4

    Standard Satgnation - 3 Wochen!! Euer Feedback?

    Hallo liebe Dukis,

    ich habe vor ca. 4,5 Wo mit Dukan begonnen, 1.Phase ging 9 Tage, 4,5 kg waren danach weniger auf meiner Waage.
    Seitdem bin ich im 3/3 Rhytmus und habe NICHTS mehr abgenommen!
    Ich habe kein einziges Mal gesündigt, esse viel Magerquark, körnigen Frischkäse, Hähnchenbrust und Fisch.

    Mögliche Ursache 1: Ich hatte über zwei Wo eine schwere Erkältung so dass ich aufgrund des Hustens nicht mehr gejoggt bin. Die letzten Tage war ich nur einmal auf dem Laufband und das auch nur kurz.

    Mögliche Ursache 2: Ich gebe sehr oft meinen süßen Haferkleie-Pfannkuchen leicht entölten Kakao zu (auf 3 EL kommen 1 oder 2 TL, je nach Lust), die ich dann mit zwei Gläsern fettarmer Milch esse. Auch habe ich aufgrund meiner Verstopfungsprobleme einen etwas erhöhten Hafekleiezufuhr (pro Tag 3 EL).

    Ich überlege nun, Dukan abzubrechen, da die Diät aufgrund des Fleischkonsums recht teuer ist (ich bin noch Student) und natürlich weil ich bereits so lange nichts abgenommen habe.

    Ach ja, mein Ausgangsgewicht waren 80,5 kg, Zielgewicht 65kg, bei einer Größe von 1,60m. Davor hatte sich mein Gewicht über einen Zeitraum von knapp 2 Jahren auf 72/ 73kg eingependelt, eine rapide Gewichtszunahme kam bei mir aufgrund der Pille zustande.

    So, bevor ich also die Diät absetze, wäre es ganz toll, wenn mir die Erfahreneren unter euch Feedback geben können!

    Lieben Tag und sonnige Grüße,
    Anna-Lena

    PS: Ich nehme ab morgen an einem 3tägigen Seminar in der tiefsten Eifel teil, wo ich überlegt habe, wieder normal (und natürlich in Maßen) zu essen und dann am Montag nochmal mit Phase 1 zu beginnen. Aber den Neubeginn wollte ich von eurem Feedback abhängen lassen.

  2. #2
    janetka Guest

    Standard

    Ich bin zwar erst in der 3. Woche, bin aber auch schon etwas frustriert, weil ich schon einenen Gewichtsstillstand habe Ich überrede mich ständig, dass ich weitermachen soll, dass es normal ist, dass es schon wird.... Wäre warscheinlich leichter, wenn ich nicht schon seit dem aufstehen hämmernde Kopfschmerzen hätte
    Ich sage es mal so: machen wir weiter und schauen was passiert!
    Und während des Seminars kannst Du ja PG machen, oder?

  3. #3
    Avatar von kismet
    kismet ist offline Forenhase
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    563
    Blog-Einträge
    5

    Standard

    Hallo janetka,

    stillstände kommen immer wieder vor (sind aber nicht von langer Dauer) dann flutscht es wieder.
    Bzgl. deiner Kopfschmerzen - das kann alle möglichen Ursachen haben, ich glaube aber nicht dass es an der ernährungsumstellung liegt.

    LG
    Kismet

    Neustart mit 65,9 / Größe 160cm am 29.02.2016

    Zielgewicht 55kg


    P1 29.02. - 06.03.2016 -
    P2 07.03. -
    -

  4. #4
    janetka Guest

    Standard

    Hallo Kismet,
    danke für die beruhigenden Worte Die Kopfschmerzen schreibe ich garnicht Dukan zu, sie sind aber trotzdem ziemlich lähmend, habe gerade ein Schmerzmittel genommem.
    Die KH-Entzug Kopfschmerzen hatte ich die ersten 2 Tage und die waren noch schlimmer.
    LG

  5. #5
    Avatar von kismet
    kismet ist offline Forenhase
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    563
    Blog-Einträge
    5

    Standard

    Ja, kann dich gut verstehen - alles Schmerzen im Bereiche des Kopfes sind für mich nicht aushaltbar (meine Wunderpille ist parkemed, hilft mir immer und bei fast allen Schmerzen, vertragen aber nicht alle)

    LG
    Kismet

    Neustart mit 65,9 / Größe 160cm am 29.02.2016

    Zielgewicht 55kg


    P1 29.02. - 06.03.2016 -
    P2 07.03. -
    -

  6. #6
    maxi55 ist offline Forenstammgast
    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    Österreich,Neufeldersee
    Beiträge
    344

    Standard

    Hallo Anna-Lena,
    wegen deiner Verstopfung, wieviel Weizenkleie isst du ???
    Ich würde nicht mehr Haferkleie als erlaubt essen, dafür mehr Weizenkleie.
    Trinkst du genug ca.2-3 Liter - nach Möglichkeit nur Wasser ?

    Es ist bestimmt frustrierend ein solanger Stillstand, aber das geht vorbei wenn du dich weiter an die Regeln hältst.
    Ich weiß das, hatte auch 14 Tage wo nichts ging, aber dann.....
    Deine Krankheit und zuwenig Bewegung sind bestimmt auch mitschuldig !!

    Du mußt nicht immer nur Fleisch essen, in meinen Kühlschrank sind für alle Fälle immer Topfen( Quark), Joghurt, Buttermilch und Eier.
    Esse ich persönlich halt gerne, ist jeder anders, kommt aber billiger als Fleisch.
    Das mit dem Seminar würd ich so lösen, mach 3/3, das heißt 3 Tage Seminar - Protein und Gemüse,
    dann 3 Tage nur Proteine....später kannst du ja zu einen anderen Rhytmus wechseln, oder es gefällt dir eh so

    Bleib dabei, mach weiter, ich drück dir die Daumen, wirst sehen es geht bald abwärts - kilomäßig
    LG, Maxi



    1.Phase: 12.3.-15.3. - 109,2 - 2,8 kg
    2.Phase: 16.3.-5.12.

    21.3......... 106,2 - 5,8kg
    30.4......... 101,4 - 10,6kg
    15.5......... 99,8 ENDLICH EIN UHU !!!!
    20.6......... 96,8 - 15,2kg

  7. #7
    balu Guest

  8. #8
    Samsina91 ist offline Forenhase
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Vorarlberg/Innsbruck
    Beiträge
    1.286
    Blog-Einträge
    16

    Standard

    Hallo Anna-Lena!
    Verstehe dich sehr gut..natürlich ist man gefrustet wenn nach einer gewissen Zeit nichts mehr geht, aber lass den Kopf nicht hängen und gib bitte nicht auf!
    Wie du selber eh schon ermittelt hast könnte eine Ursache für die fehlende Abnahme dein hoher Haferkleiekonsum sein, 3 EL ist glaube ich wirklich z viel, steige wieder auf 2 EL um und nimm dazu 1 oder wenns sein muss 2 EL Weizenkleie. Das Verstopfungsproblem ist sicher auch deshalb so groß, weil du keine Möglichkeit hattest Sport zu machen, wenn du jetzt wieder damit beginnst, wird dein Stoffwechsel auch sicher wieder besser mitarbeiten.

    Das mit dem Kakao ist glaube ich leider auch einfach viel zu viel. Du schreibst von sehr oft, was heißt denn sehr oft? Täglich? Kakao sollte eigentlich nur an PG Tagen gegessen werden. Wenn du unbedingt die Lust nach Süßem verspürst probiere es mal mit Pudding, süßer Topfencreme, Kucken oder Tiramisu. Es gibt so viele Dinge, die man immer essen kann, da muss es nicht unbedingt Kakao sein.
    Ich weiß auch nicht ob es ideal ist täglich einen halben Liter Milch zu trinken, da in anderen Foren schon Gerüchte kursieren, dass man maximal 250ml Milch pro Tag zu sich nehmen sollte. Ich persönlich habe für mich beschlossen das nicht zu berücksichtigen und so viel zu trinken wie ich will, aber bei mir gibt es auch keine Probleme beim Abnehmen. Vielleicht solltest du das mal berücksichtigen?

    Das die Diät sehr teuer ist bekomme ich selbst, ebenfalls Studentin, auch z spüren. Aber im Hofer gibt es eigentlich sehr viele Produkte, die das ganze dann doch okay machen. Vorallem in den PG-Tagen kann man ja auch sparen, weil Gemüse nie so teuer ist wie Fleisch. Ich achte auch auf Angebote und kaufe dann dort viel Fleisch ein (wenn zb -25% auf alles ist) und friere dann einfach auf Vorrat ein. Man muss schon sehr planen und ich merke es auch mit dem Geld, aber es ist ja nicht für immer!! Und die Erfolge lohnen sich..

    Würde beim Seminar jetzt einfach PG machen und danach ganz normal wieder PP, wenn du eh im 3/3 Rhythmus bist, passt das ja perfekt.

    Gib nicht auf!! Ich drück dich ganz fest.

    PS.: Wie alt bist du und wo und was studierst du?
    Liebe Grüße Samsi



    P1: 01.07.-05.07.
    P2: 06.07.-

  9. #9
    Trixi ist offline Forenneuling
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    29

    Standard

    Mir gehts jetzt schon zu Anfang so, dass mein Gewicht anscheinend schon stagniert. Ich weiß zwar nicht, was ich in den drei Tagen Phase 1 abgenommen hatte, aber die Hose ist wesentlich weiter geworden. Allerdings steht nun das Gewicht seit fast ner Woche.

    Frustrierend, aber aufgeben iss nicht, irgendwann muss es ja wieder rutschen.
    Heute muss ich allerdings am Abend bei Freunden, mit nem Glas Sekt anstoßen und morgen ist ein Restaurantbesuch mit Familie angesagt und ich fürchte dort nichts dukantaugliches in vegetarischer Form zu finden.
    Tja, dann ist wohl ab Sonntag Abend wieder Dukan Phase 1 dran....ich mache die eben nochmal 3 Tage)

    Also gib nicht auf, du bist nicht alleine

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47